Club Abende - LC Reutte Außerfern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Club Abende

Rund um den Club

Club AbendeRund um den Club

Nach der endgültigen Schließung des ersten Clublokals, der „Waggelburg", einer Zwischenstation im Hotel „Krone" in Lechaschau, sind der Clubraum seit 1989 im „Gasthof Schwanen" in Pflach. Die Freundlichkeit der Wirtsleute, die Eignung der Räumlichkeiten für Vorträge und Präsentationen, ausreichende Parkmöglichkeiten sowie - last but not least - das Bemühen um eine gute Küche ließen uns bis heute diesem Gasthof die Treue halten.




Clubabende finden jeden 2. und 4. Montag im Monat statt.

Gemeinsames Abendessen und Informationen durch den Präsidenten leiten in das Abendprogramm, meist einen Vortrag mit Diskussion, über. Die Themen sind äußerst vielseitig und werden bewusst so gewählt, dass sozialkritische Themen mit ethischen, pädagogischen, geschichtlichen oder kulturhistorischen Themen bis hin zu „freien" Themen wechseln.
Die Referenten sind von ihrer beruflichen Seite dementsprechend breit gestreut, vom Bauern zum Universitätsprofessor, vom Europapolitiker zum Bischof oder vom Kammerschauspieler zum Weltenbummler, auch auf Clubmitglieder und Lionessen Besondere Ereignisse abgesehen von den Jumelagetreffen, der Blindenwanderung und dem Flohmarkt, sind folgende Anlässe noch allen im Gedächtnis verankert und deshalb wert, herausgegriffen und festgehalten zu werden:

Im Clubjahr 1988/89 „Club des Jahres" durch den Governor. Zweimal stattete (Alt-)Bischof Dr. Reinhold Stecher einen ehrenvollen Besuch ab, erstmals mit einem Vortrag und später mit seiner Visite beim Flohmarkt.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü